KÖNIGSHAINER HEIMATVEREIN

01.12. - 12.05.2013

Malerei - 60 Jahre Werkstatt

Sein Diplom für Malerei und Grafik erwarb Günter Tiedeken an der Hochschule für Bildende Künstler in Dresden an der er später über ein Jahrzehnt auch als Dozent für Malerei und Grafik wirkte.Günter Tiedeken ist ein weit über die Oberlausitz hinaus anerkannter Künstler, dem unter anderen im Jahr 2002 den Kunstpreis der Oberlausitz verliehen wurde.

Für die Ausstellung Malerei - 60 Jahre Werkstatt hat Günter Tiedeken ein eigenes Konzept entwickelt, das seine künstlerische Arbeit rückblickend dokumentiert. Die Auswahl signifikanter Arbeiten vermittelt eine Vorstellung vom reichen Gesamtwerk des Künstlers und ermöglicht eine einigartige Begegnung mit dem Geheimnis und der Kraft der faszinierenden Bilderwelt Günter Tiedekens.

Seit vielen Jahren hat er seinen Lebensmittelpunkt im Landkreis Görlitz. Ich freue mich, dass wir im Schloss Königshain einen adäquaten Ort gefunden haben, im Landkreis Görlitz eine Retrospektive anlässlich der Jubiläen von Günter Tiedeken zu ermöglichen. Daher bedanke ich mich bei allen Partnern, wie der Gemeinde Königshain, der Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz, dem Königshainer Heimatverein e.V. und allen beteiligten Personen recht herzlich für ihr Engagement, die am zu Stande kommen der Ausstellung und des Kataloges beteiligt waren.

 

Vorsitzender Joachim Mühle • Dorfstraße 292 • 02829 Königshain •